• Wed. Oct 5th, 2022

Wie Deaktiviere Ich DHCP In Windows 7?

ByAlfie Abbott

Feb 8, 2022

Läuft Ihr Computer langsam und unzuverlässig? Gibt es dir den gefürchteten Blue Screen of Death? Fürchte dich nicht, dein Retter ist in Form von Reimage eingetroffen.

Sie stoßen tatsächlich auf einen Fehler mit der Aufschrift „DHCP unter Windows 7 deaktivieren“. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, dann werden wir in Kürze auf die Kinder zurückkommen.

Notiz

Wenn Sie DHCP deaktivieren und eine statische IP-Adresse verwenden, stellen Sie sicher, dass alle Berechtigungen in den Regelparametern enthalten sind. Die Eingabe ihrer falschen Einstellungen wird definitiv jede Internet- oder Netzwerkverbindung stoppen.

Notiz

Du wirst wahrscheinlich stattdessen Netzwerk- und Internetverbindungen sehen. Wenn ja, doppelklicken Sie darauf und wählen Sie als Folge Netzwerkverbindungen aus.

Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) ist ein Client/Server-Protokoll, das automatisch einen Internet Protocol (IP)-Host mit seinem IP-Haus bereitstellt, zusammen mit anderen verwandten Konfigurationshinweisen wie Subnetzmaske, Netzwerk außerdem Standardzugriff. Wenn Sie eine erweiterte Fehlerbehebung Ihrer Internet-Arbeitsbeziehung in Betracht ziehen, müssen Sie möglicherweise DHCP aktivieren oder deaktivieren.

-=- Werbung -=-

Bevor mein Ehepartner und ich anfangen, es ist schneller und einfacher, es zu finden, wenn DHCP statt aktiviert ist, also sparen wir hier etwas Zeit. Öffnen Sie einen Befehl inspire oder PowerShell und geben Sie ipconfig /all ein. Suchen Sie Ihren Adapter und sehen Sie in Bezug auf die Option Ja oder Nein bei DHCP in Zukunft aktivieren

nach

Eigentlich müssen wir, um DHCP zu deaktivieren, Zugriff auf die Systemsteuerung, das Netzwerk und damit auf das Freigabecenter erhalten. Auf der linken Seite können Sie unsere Adaptereinstellungen ändern. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Ihre endgültige Internetverbindung (Ethernet oder sogar WLAN) und wählen Sie „Eigenschaften“.

Zusätzlich IP-Adresse automatisch beziehen , System-DNS-Adresse automatisch beziehen muss standardmäßig ausgewählt sein. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, ist DHCP tatsächlich aktiviert.

1: DHCP deaktivieren. Um DHCP zu entfernen, befolgen Sie alle oben genannten Schritte, außer dass Sie „Folgende IP-Adresse verwenden“ und „Folgende DNS-Serveradressen verwenden“ auswählen müssen, um eine Anleitung zu erhalten, und Sie müssen ein paar zusätzliche Details angeben, einschließlich der IP Adresse, Subnetzmaske, Standard-Gateway, bevorzugter DNS-Server und alternativer DNS-Server.

Alle ISPs sind unterschiedlich, daher müssen Sie Dokumente finden, die von den besten Leuten zurückgelassen wurden, sie mit einem anderen GPS vergleichen oder Ihren ISP anrufen, um diese Details zu erfahren.

Kommentare von Disqus

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie DHCP in Windows 10 deaktivieren, warum Sie diese Aufgabe erwarten würden und wie Sie sie wieder aktivieren, wenn etwas nicht funktioniert.

DHCP nur für Windows-Verbindung deaktivieren

Wie deaktiviere ich DHCP in Windows 7?

Klicken Sie auf Start, Sortimentslauf, geben Sie Dienste ein.Suchen Sie in der Liste aller Dienste den Dienst namens DHCP-Server.Wenn Information Technology vorhanden ist, doppelklicken Sie auf DHCP-Server.Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Starttyp die Option Deaktiviert aus.Wenn die Erkennung des Dienstes “Running” ist, fahren Sie mit “Stop” fort.OK klicken.

Wenn Sie ein normales Heimnetzwerk erstellen, erhalten Ihre Erfindungen ihre IP-Adressen über den Webhosting-Anbieter Dynamic Configuration Protocol (DHCP). Dies bedeutet, dass ihnen beim Einschalten des mlm eine IP-Adresse zur Verfügung gestellt wird und sie beim nächsten Mal zweifellos eine andere erhalten können.

Unabhängig davon, ob Ihr seriöses Gerät DHCP verwendet oder nicht, ist dies Ihre einmalige Einstellung pro Verbindung. Wenn Sie DHCP für Ihre gute Broadcast-Verbindung deaktivieren, sollten alle Ihre drahtlosen Kontaktlinsen weiterhin DHCP verwenden, bis Sie dasselbe tun müssen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + x und wählen Sie dann Einstellungen.

  2. Klicken Sie auf das entsprechende Stück Netzwerk und Internet.

  3. Klicken Sie auf die Ehe (drahtlos) oder Netzwerkzugehörigkeit (z.B. Ethernet), die Sie einrichten möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Eigenschaften.

  4. In den meisten Verbindungsdetails sehen Sie den größten Teil des Abschnitts „IP-Einstellungen“. Klicken Sie normalerweise auf die Schaltfläche “Bearbeiten”, um dort nachzusehen

  5. DHCP als Teil von Windows 7 deaktivieren

    im Dialog “IP-Einstellungen bearbeiten” ist die wohl wichtigste Verschaltung als “Automatisch” zusammengestellt. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und ändern Sie das Haus auf Manuell.

  6. Sie werden zwei Kippschalter sehen, einen für IPv4 und einen für IPv6. Sie können einzelne oder beide aktivieren, der Vorgang für die beiden ist der gleiche wie oben beschrieben. Klicken Sie für den nächsten Schritt auf Wir machen etwas anderes für IPv4.

  7. Es erscheinen mehrere Revisionsfelder. Sie müssen sie mit mindestens der IP-Adresse (normalerweise natürlich die Arbeitsadresse, die das Gerät haben soll), dem Subnetz-Präfix, der Jahreszeit (dies beschreibt Ihre Netzwerkklasse, werfen Sie einen Blick darauf bei 24 hier, und wenn Sie das Gefühl haben, dass dies nicht funktioniert, 16), Zugriff (Ihre Router-Adresse, eine große Zahl, wahrscheinlich 192.168.0.1) und DNS-ähnlich (Sie können die eine von Ihrem letzten ISP oder Google bereitgestellte Testversionen, falls Ihre Organisation nicht alles finden kann: 8.8.8.8).

  8. Klicken Sie auf Speichern, um Änderungen vorzunehmen.

DHCP unter Windows aktivieren

Während es für eine vertrauenswürdige Verbindung tatsächlich einfach ist, DHCP zu deaktivieren, ist es viel einfacher, es direkt wieder zu aktivieren.

  1. DHCP für Windows 7 deaktivieren

    Gehen Sie zurück zu “Einstellungen” > “Netzwerk und Internet” und klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Eigenschaften von mehrstufigen Verbindungen”.

  2. Klicken Sie im Abschnitt mit den Haupt-IP-Einstellungen für eine bestimmte Verbindung auf die Schaltfläche Bearbeiten.

  3. Genehmigt:

    Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren PC zu beschleunigen, suchen Sie nicht weiter. Reimage ist eine All-in-One-Lösung, die häufige Windows-Fehler behebt, Sie vor Dateiverlust und Malware schützt, Ihren PC für maximale Leistung optimiert und vieles mehr. Es wird sogar mit einem kostenlosen Scan geliefert, damit Sie vor dem Kauf sehen können, welche Probleme es lösen kann! Klicken Sie hier, um gleich loszulegen, um loszulegen:

  4. Schritt 1: Laden Sie die Reimage-Software herunter und installieren Sie sie
  5. Schritt 2: Öffnen Sie die Software und klicken Sie auf „PC wiederherstellen“
  6. Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen, um den Wiederherstellungsprozess abzuschließen

Das Dialogfeld Einstellungen bearbeiten enthält die tatsächlichen vorherigen Konfigurationen. Klicken Sie auf den Dropdown-Bereich oben im Dialogfeld und wechseln Sie von Manuell zu Automatisch.

So funktioniert DHCP

Wie ändere ich die DHCP-Einstellungen in Windows 7?

Wählen Sie Start und dann Einstellungen > Netzwerk und Internet.Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus. Wählen Sie für ein mehrschichtiges Wi-Fi-Netzwerk Wi-Fi > Bekannte Online-Communitys verwalten aus.Wählen Sie in diesem Abschnitt IP-Zuweisung die Option Bearbeiten aus.Kaufen Sie in den meisten Abschnitten „IP-Einstellungen ändern“ „Automatisch (DHCP)“ oder „Manuell“.Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie Speichern.

Standardmäßig sind die meisten modernen Netzwerkführer so konfiguriert, dass sie als dieser DHCP-Server fungieren. Diese Teile eines Kits, wie Ihr Heim-Router, der Kühlschrank für neue Geräte im Mobilfunkmast-Netzwerksystem, fragen nach IP-Details. Sie weisen dann diese Adresse zu, suchen auch, ob sie reserviert ist, und suchen nach guten Angeboten, die irgendetwas anderem zugewiesen sind.

Wie schalte ich DHCP auf meinem Computer aus?

Öffnen Sie einen Planetenbrowser, geben Sie den Schalter ? IP-Adresse und drücken Sie die Eingabetaste.Geben Sie Ihr Konzept und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.Gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen > LAN-IP- und DHCP-Einstellungen.Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Deaktivieren“ als Nächstes für den DHCP-Server.Klicken Sie auf Übernehmen, um diese Einstellungen bares Geld zu sparen.

Andererseits können viele Computer- und Telefonbetriebssysteme standardmäßig so konfiguriert werden, dass sie wenig bekanntes DHCP verwenden oder IP-Adressen weit entfernt vom DHCP-Server so schnell wie möglich anfordern, wenn sie mit dem sozialen Netzwerk verbunden sind. Dies können Sie zulassen, indem Sie einfach ein

einfügen

Läuft Ihr Computer langsam und unzuverlässig? Sind Sie es leid, sich mit lästigen Windows-Fehlern herumzuärgern? Nun, suchen Sie nicht weiter, denn Reimage ist hier, um zu helfen.